Ausgewiesene Experten im Bereich der Tattoentfernung – aus eigener Erfahrung

Die eigene Erfahrung mit einem Tattoo, das unter die Rubrik Jugendsünden fiel, ist der Grundstein der Geschichte von Tattgo. Gerade weil wir wissen, worauf es ankommt, können Sie sich bei Tattgo in sicheren Händen fühlen.

Beratungsgespräch bei Tattgo Praxis für Tattooentfernung

Geschichte

Der Gründer und Inhaber der Praxis Tattgo, Fabian Wüthrich, liess sich im Alter von 17 Jahren ein Tattoo stechen: eine Tribal-Zeichnung. Diese bezeichneten bei archaischen Völkern die Stammeszugehörigkeit und waren in westlichen Gesellschaften in den 90er-Jahren stark im Trend. Doch wie vielen ging es auch Fabian. Der Geschmack ändert sich, ein Jahr später musste das Tattoo bereits wieder weg. Als auch ein Darüberstechen zu einem eher unbefriedigenden Ergebnis führte, begann Fabian sich mit Tattooentfernung mithilfe von Lasertechnologie zu befassen. Er informierte sich im Internet, hatte Termine bei verschiedenen Dermatologen und Ärzten, liess sich schliesslich zum Laserspezialisten für Tattooentfernung ausbilden und sammelte erste praktische Erfahrungen in einer medizinisch-kosmetischen Praxis unter der Leitung einer Dermatologin. Als Fabian genug Erfahrung gesammelt hatte und sich ein eigenes Lasergerät leisten konnte, eröffnete er im Jahr 2014 inmitten der Solothurner Altstadt die Praxis Tattgo. Die Praxis ist ausschliesslich auf Tattooentfernung spezialisiert. Bereits im Jahr 2018 gehört Tattgo schweizweit zu den grössten Anbietern für Tattooentfernung.

Meilensteine

  • 2014: Eröffnung von Tattgo, Praxis für Tattooentfernung, inmitten der Solothurner Altstadt
  • 2015: Anschaffung Q-Switched Nd: YAG Laser mit Spiegelgelenkarm vom Hersteller Wontech und Hochleistungskaltluftsystem Cryo 6 von Zimmer Medizin Systeme
  • 2018: mehr als 1`000 Kunden – Umzug in grössere, modernste Praxisräumlichkeiten an der Bielstrasse 3 mit Parkplätzen
  • 2019: Eintritt Chantal Mehr, ausgebildete Laserspezialistin, verantwortet neu den Bereich Tattooentfernung und Administration in der Praxis, Fabian Wüthrich zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück und leitet die Praxis als Inhaber im Hintergrund
  • 2020: Anschaffung des Picosekundenlasers PicoLO von Laseroptek, eines der revolutionärsten Lasersysteme der Welt